Suche

Datenliebe

Dr. Meike Wocken – Beratung, Programmierung und Schulungen

Schlagwort

datascicencebielefeld

Windy gridworld: klassisches RL Problem mit R gelöst

Machine Learning versucht, basierend auf Erfahrungen Wissen über Entscheidungen zu generieren mit dem Ziel selbständig Entscheidungen treffen zu können. Erfahrungen sind dabei i.d.R. Daten aus der Vergangenheit, sogenannte Trainingsdaten. Die gewählten Trainingsdaten beeinflussen stark die Qualität der Entscheidungen, die der ML Algorithmus nach dem Training selbständig trifft. Nur so gut, wie die vergangenen Entscheidungen waren, kann dann der Algorithmus auch für zukünftige Entscheidungen lernen. Eine Ausnahme ist dabei das Reinforcement Learning. Über ein Belohnungssystem lernt der Algorithmus selber, welche Entscheidung die Belohnung maximiert.

Anfang Januar 2019 hatten wir bei unserem Data Science Bielefeld Meetup (www.datascience-bielefeld.de) Marcus Cramer (Head of Analytics) und David Middelbeck (Head of Product) von Westphalia DataLab bei uns zu Gast, die etwas zu “Reinforcement Learning – Optimierung von Logistikprozessen” erzählt hatten. Marcus hatte mit dem windy gridworld eines der klassischen Reinforcement Learning Beispiele mitgebracht.

Weiterlesen „Windy gridworld: klassisches RL Problem mit R gelöst“

Grüße Zwischen den Jahren

Ein aufregendes Jahr 2018 geht zu Ende. Meine „Datenliebe“ wurde realisiert und es konnten bereits einige tolle Projekte umgesetzt werden. Unsere Familie wurde größer, es wurde lauter und bunter.

Herzlichen Dank für die gute Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen, den Austausch mit Interessenten, die Kontakte, unter anderem auch über den Pioneers Club wo ich seit Oktober Mitglied bin, und das großartige Data Science Bielefeld Meetup.

In das Jahr 2019 starte ich mit neuen Aufgaben und Ideen. Ich freue mich darauf!

Guten Rutsch ins neue Jahr!

Meike Wocken

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑